Turnier 2016

  • Gruppe A 2016 Spiele Punkte
    1  TSG Lu-Friesenheim  2 4 : 0
    2  GWD Minden  2  2 : 2
    3  HSV Merzig-Hilbringen  2 0 : 4
    Gruppe B 2016 Spiele Punkte
    1  HC Erlangen  2   4 : 0
    2  HG Saarlouis  2   2 : 2
    3  TV Hochdorf  2   0 : 4
    Halbfinals 2016 Ergebnis Punkte
     TSG Lu-Friesenheim  HG Saarlouis 22 : 26 0 : 2
    GWD Minden  HC Erlangen 19 : 22 0 : 2
    Platzierungsspiele 2016 Ergebnis
    Spiel um Platz 5  HSV Merzig-Hilbringen  TV Hochdorf 15 :28
    Spiel um Platz 3  TSG Lu-Friesenheim  GWD Minden 28 :30
    Endspiel  HG Saarlouis  HC Erlangen 23 :25
    Turnier-Endstand 2016
    1  HC Erlangen
    2  HG Saarlouis
    3  GWD Minden
    4  TSG Lu-Friesenheim
    5  TV Hochdorf
    6

    HSV Merzig-Hilbringen 

  • Nr. Samstag, 6. August 2016 Gruppenspiele (Spielzeit 2x25 min.) Ergebnis
    1 13:00 – 14:15 Uhr    HSV Merzig-Hilbringen TSG Lu-Friesenheim  13 :32 
    2 14:15 – 15:30 Uhr    TV Hochdorf  HG Saarlouis 18 :28 
    3 15:30 – 16:45 Uhr    GWD Minden  HSV Merzig-Hilbringen  34:13
    4 16:45 – 18:00 Uhr    HC Erlangen  TV Hochdorf 31 :24
    5 18:00 – 19:15 Uhr    TSG Lu-Friesenheim  GWD Minden 24 :19
    6 19:15 – 20:30 Uhr    HG Saarlouis HC Erlangen  21 : 30
    Nr. Sonntag, 7. August 2016 Halbfinals (Spielzeit 2x25 min.) Ergebnis
    7 10:30 – 11:45 Uhr  TSG Lu-Friesenheim  HG Saarlouis (Spielzeit 2x25 Min.)  22 : 26
    8 11:45 – 13:00 Uhr  GWD Minden  HC Erlangen (Spielzeit 2x25 Min.) 19 : 22
    Nr. Sonntag, 7. August 2016 Platzierungsspiele (Spielzeit 2x30 min.) Ergebnis
    9 14:00 Uhr Spiel um Platz 5  HSV Merzig-Hilbringen  TV Hochdorf 15 : 28
    10 15:30 Uhr Spiel um Platz 3  TSG Lu-Friesenheim  GWD Minden  28: 30
    11 17:00 Uhr Spiel um Platz 1  HG Saarlouis  HC Erlangen 23 : 25 

     

     

  • Tageskarte für Samstag, 06. August 2016 Preis
    gilt für sechs Vorrundenspiele á 50 Minuten (2x25 Minuten). 
    Tageskarte Erwachsene
    14 Euro
    Ermäßigte Tageskarte (Ki. u. Jugendl. ab Jahrgang 2006, Stud., Azubis u. Rentner) 8 Euro
    Tageskarte für Sonntag, 07. August 2016 Preis
    gilt für zwei Halbfinalspiele und drei Platzierungsspiele á 60 Minuten. 
    Tageskarte Erwachsene
    14 Euro
    Ermäßigte Tageskarte (Ki. u. Jugendl. ab Jahrgang 2006, Stud., Azubis u. Rentner) 8 Euro
    Turnierkarte Sa, 06. August und So, 07. August 2016 Preis
    Turnierkarte Erwachsene
    22 Euro
    Ermäßigte Turnierkarte (Ki. u. Jugendl. ab Jahrgang 2006, Stud., Azubis u. Rentner) 12 Euro

    Wichtige Informationen:

    • Es gibt jeweils eine Tageskasse an beiden Turniertagen des Ernst-Thiel-hummel-Cups.
    • Eintrittskarten für einzelne Spiele können nicht erworben werden.
    • Es wird mit Einlass-Bändchen gearbeitet.
    • Es gibt keine nummerierten Sitzplätze, frühes Erscheinen wird empfohlen.
    • Kinder zahlen ab Jahrgang 2006 Eintritt

    Es werden keine Karten-Vorbestellungen angenommen!

  • Grundsätzlich gilt das Regelwerk des Internationalen Handballverbands, darüber hinaus gibt es die folgenden Bestimmungen für dieses Turnier:

    Spielzeit

    Die Gruppenspiele am Samstag haben beim Ernst-Thiel-hummel-Cup jeweils eine Spielzeit von zweimal 25 Minuten und die Finalspiele am Sonntag dauern jeweils zweimal 30 Minuten.

    Bei Unentschieden gibt es ein sofortiges Siebenmeter-Werfen mit jeweils drei Schützen.

    Der Einsatz der grünen Karte ist am ersten Turniertag nicht erlaubt,bei den Platzierungsspielen darf die grüne Karte genutzt werden.

    Turniermodus Gruppenspiele Samstag

    Sechs Mannschaften in zwei Dreiergruppen spielen innerhalb der jeweiligen Gruppe Jeder gegen Jeden. Bei Punktgleichheit entscheidet:

    1. der direkte Vergleich

    2. Tordifferenz

    3. die Anzahl der mehr erzielten Tore.

     

    Turniermodus Platzierungsspiele Sonntag

    Die Gruppendritten spielen um Platz fünf. Die Gruppenzweiten spielen um Platz drei. Die Gruppenersten spielen um den Turniersieg.

    Bei Unentschieden nach Ablauf der regulären Spielzeit gibt es ein sofortiges Siebenmeterwerfen mit jeweils drei Schützen.

     

    Strafenkatalog

    Die Disqualifikation (rote Karte) eines Spielers oder eines Mannschaftsoffiziellen gilt immer für den Rest der Spiel-/Matchzeit. 

    Bei Disqualifikation (rote Karte) wegen Schiedsrichterbeleidigung ist dieser Spieler oder Mannschaftsoffizielle für ein Spiel zu sperren.

    Bei Disqualifikation (rote Karte) mit Bericht (blaue Karte): Entscheidung durch das Schiedsgericht, mindestens jedoch ein Spiel Sperre.

    Das Schiedsgericht besteht aus 3 Personen ( Jörg Pinkawa, Heiko Waerder und Michael Lux) und entscheidet zeitnah über die Dauer der Bestrafung.

    Eine halbe Stunde vor jedem Spiel muss von den beiden beteiligten Mannschaften jeweils ein Spielberichtsbogen ausgefüllt vorliegen. Gespielt wird mit 16 Spielern pro Team.

Ernst-Thiel-Cup 2017

Thielsparkhalle
Von-Boch-Straße 73
66663 Merzig

Datum: 12. + 13. August 2017

Folgen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Michael Lux
HSV Merzig-Hilbringen
Telefon: 0049-174-2025037
E-Mail: meikellux1963@gmail.com

Ina Grgic
Ralf-Michael Zapp & Partner
Telefon: 0049-6861-790727
E-Mail: info@zapp-consulting.de

Weitere Links